Die Eberesche am Schmiedeweg

Eberesche 
Sorbus aucuparia
Familie: Rosengewächse
Gattung/Art: Mehlbeeren/Vogelbeere
Heimat: Europa 
Maximale Höhe: 25 m 
Maximales Alter: 80 bis 120 Jahre 

Hier am Schmiedeweg und an weiteren Standorten in Wassel und entlang der Felder und Wege zieht sie die Blicke wegen ihrer leuchtend roten Früchte von weitem auf sich.

Sie ist als anspruchsloser Baum sehr gut geeignet als Ziergehölz und zur Besiedlung von Brachflächen. Wichtig ist sie als Futterquelle für viele Tiere (Säugetiere, Vogel, Insekten). Und was viele nicht mehr wissen, die Früchte sind nicht giftig, sondern unter anderem gut geeignet für gesunde Tees und Marmeladen.

Die Früchte sind keine Beeren, sondern werden dem Kernobst zugerechnet.  

 

Für einen schnellen Überblick auf das entsprechende Stichwort klicken:  

Natur-Kultur-Pfad Wassel