Wassel vor mehr als tausend Jahren

Mitten in Wassel steht eine schöne alte Kirche. In unmittelbarer Nähe hat vor sehr langer Zeit eine Burg gestanden. Davon wissen wir, weil bei Bauarbeiten Reste davon gefunden wurden. Wir diese Burg ausgesehen hat, weiß niemand mehr genau. Ein Wasseler Bürger hat sich den Untergrund genau angesehen und versucht, die Burganlage zu skizzieren.

Wenn du mehr darüber wissen möchtest, klicke auf die Skizze.

 

Außerhalb von Wassel gab es zwei weitere Befestigungsanlagen. Eine davon war die Asseburg.

Mehr über die Asseburg erfährst du, wenn Du auf das kleine Bild klickst.

 

Das ist längst noch nicht alles.

An verschiedenen Stellen rund um Wassel werden immer mal wieder Gegenstände aus alter Zeit gefunden. Sie können über das Leben der Menschen lange vor der Existenz der Asseburg erzählen. Dazu gehören Pfeilspitzen, Beile aus Felsgestein, ein Absatzbeil aus der Bronzezeit, Urnenscherben aus der germanischen Zeit, eine Fibel (das ist ein Vorgänger der Knopfes) aus der Völkerwanderungszeit und andere Gebrauchsgegenstände.

Aus solchen Funden lässt sich ablesen, dass die Gegend um Wassel schon seit Tausenden von Jahren besiedelt ist. Jeder dieser Funde hat seine eigene Geschichte und gibt einen kleine Einblick in die Vergangenheit.

Wenn du mehr darüber wissen möchtest, klicke auf die Pfeilspitze.

 

 

 Jussi wünscht dir viel Spaß!

 

Natur-Kultur-Pfad Wassel