Station 20 - Friedhof

VOLKSTRAUERTAG 2017 – GEGEN DAS VERGESSEN

Trotz schlechten Wetters hatten sich auch in diesem Jahr viele Wasseler Bürger am Feuerwehrgerätehaus eingefunden, um gemeinsam zum Friedhof zu gehen. Sie alle wollten zeigen, dass es ihnen wichtig ist, die Erinnerung an die Schrecken der Kriege aufrecht zu erhalten. Täglich wird jeder über die Medien mit schlimmen Ereignissen überall auf der Welt konfrontiert. Das alles ist nur scheinbar weit weg. Tatsächlich sind in unserer vernetzten Welt auf die unterschiedlichste Weise alle davon betroffen.

In diesem Jahr standen zwei Wasseler Schülerinnen in der vordersten Reihe mit ihrer Mahnung gegen das Vergessen. Alyssa und Lena trugen einen sehr bewegenden Text vor. Dieser ist hier nachzulesen.

 VOLKSTRAUERTAG 2017

 

Die Rede des ehemaligen Bundespräsidenten Johannes Rau aus dem Jahre 2000 hatte Ortsratsmitglied Ulrike Dohrs für ihren Beitrag gewählt. Der Text hat nichts von seiner Aktualität eingebüßt.

TEXT DER REDE

 

Natur-Kultur-Pfad Wassel