NEUIGKEITEN UND TERMINE IN WASSEL

Einen Termin für Wassel vergessen einzutragen? Einfach über die Kontakte-Seite eine E-Mail schicken!

 ES IST WIEDER SCHÜTZENFESTZEIT IN WASSEL!!!

Am 31. August ging es wieder einmal darum, wer die Hauptpersonen des Schützenfestes werden – der Festausschuss hatte zum Stechen gerufen und so richtig viele Interessenten waren gekommen. Das hieß natürlich, es kann spät werden.

Und das sind sie:

Jugend: Königin Inga Busche

Jungschützenkönig: Marvin Petri

Damenkönigin: Tanja Wolf

Altkönig: Dr. Kai Nussbaum

Klaus-Jepp-Pokal: Jan Busche

Ab sofort ist die heiße Phase der Festvorbereitung angebrochen!

 

WISSENSWERTES AUS WASSEL - EIN STREIFZUG

Die Ahltener Bogenschützen auf Schatzjagd am Pfad

Normalerweise erkunden die Ahltener Bogenschützen unbekannte Gegenden wie jeder andere mit Hilfe elektronischer Navigation.

Am letzten Samstag war das anders. Nur mit einer Karte aus Papier, darauf keine Straßennamen, nur die Himmelsrichtungen und ein paar Informationen, ging es auf Schatzjagd durch Wassel. Am NATUR-KULTUR-PFAD sollten sie den Schatz der Edlen von Wassel finden.

In vier Gruppen aufgeteilt, stürzten sich die Bogenschützen ins Abenteuer. Jede Gruppe hatte etwas andere Aufgaben, am Ende sollte die Entschlüsselung des Schatz-Codes stehen.

Das kleine Dorf Wassel kann ziemlich groß und voller Informationen sein, wenn man sich nur mit ein paar Hinweisen aus versteckten Boxen und einem QR-Code-Reader Stück für Stück vorantasten muss. Am Ende war zum Glück niemand in Wassels unendlichen Weiten verloren gegangen, alle hatten reichlich Spaß und der Schatz war gefunden.

Die anschließende gemütliche Grillrunde war eine spezielle Zugabe für die Ahltener Bogenschützen.


 

Wassel leuchtet

Der Herbst hat die Blätter bunt gefärbt und der dunkle Abend ist früher dran. Nun ist es wieder soweit, viele Wasseler Kinder haben gemeinsam mit ihren Eltern Laternen mit ihren Lieblingsmotiven besorgt oder gar selbst gebastelt.

Am Samstag, den 03. November trafen sich alle in Wassels Zentrum. Der Spielkreis und die Freiwillige Feuerwehr Wassel hatten zum Laternenumzug eingeladen.

Bevor es mit Musikbegleitung durchs Dorf ging, gab es noch etwas wichtiges:  Mitgliedern der Kinderfeuerwehr wurde die Kinderflamme Stufe 2 bis 5 verliehen. Dies ist der sichtbare Lohn dafür, dass die Kinder im Laufe des Jahres viel über Brandschutz gelernt haben.

Anschließend brachten die bunten Laternen Wassels Straßen zum Leuchten. Nachdem alle wieder am Feuerwehrhaus angekommen waren, gab es auch in  diesem Jahr Waffeln, Backkartoffeln und mehr …

Und hier ein paar Fotos von der Verleihung der Kinderflammen, von den schönsten Laternen und vom Umzug:


Fotos: D.

DIE SCHATZSUCHE AM PFAD

Natur-Kultur-Pfad Wassel