NEUIGKEITEN UND TERMINE IN WASSEL

Einen Termin für Wassel vergessen einzutragen? Einfach über die Kontakte-Seite eine E-Mail schicken!

Es wird Frühling, und überall werden die Gärten aufgeräumt, bepflanzt –  einfach schön gemacht. Wer sich außerhalb des Dorfes umschaut, stellt jedoch fest, dass da noch nicht alles frühlingsfein ist. In Straßengräben und an Wegesrändern liegt Müll, der achtlos weggeworfen wurde – immer frei nach dem Motto, irgendwer wird das schon wegräumen. Zu verstehen ist solch eine Haltung nicht im geringsten, denn Möglichkeiten, den Müll legal zu entsorgen gibt es ausreichend.

Damit nicht alles so liegen bleibt, schließen sich auch die Wasseler der Aktion "Großer Rausputz" an.

Am 16. März, 9:30 Uhr ist Treffpunkt an der Wasseler Feuerwehr und von dort geht es los in die Feldmark, um all den Müll aufzusammeln. Wenn alles wieder schick ist, gibt es einen kleinen Imbiss für die fleißigen Sammler.

Also, wer sich beteiligen möchte, nicht zögern, Handschuhe anziehen und mitgehen. Müllsäcke werden wie immer gestellt.

Es ist eigentlich ganz lustig, durch die Feldmark zu wandern und neben all dem Müll auch die eine oder andere Kuriosität zu finden.

 

 

 

WISSENSWERTES AUS WASSEL - EIN STREIFZUG

10 Jahre Sporthalle - Die Party             

 

 

Das war ein Super-Fest. Wer nicht dabei war, hat wirklich etwas verpasst. Die dreitägige Sause begann mit einem Festakt, und anschließend startete das erste Highlight: Die "Rotzlöffl" rockten den Festplatz. Der Samstag  war gefüllt mit Bubble-Soccer, hochklassigen Vorführungen der Abteilungen des MTV, vielen Angeboten für kleine und große Kinder und einem Abendprogramm. Am Sonntag traf man sich zum Frühstück, und anschließend ging es auf dem Festplatz gleich wieder weiter mit Life-Musik. 

Das schreibt die HAZ dazu 

Seit vielen Monaten liefen die Vorbereitungen für das Fest, endlich war es soweit. Auch wenn es bis Donnerstag Mittag regnete wie aus Kübeln, waren viele Helfer auf dem Festplatz vor der Sporthalle im Einsatz.

Wie es in Wassel meistens ist: Wenn gefeiert wird, passt das Wetter. Am Freitag konnte es endlich losgehen mit der großen Sause. Das sind ein paar Bilder von den letzten Vorbereitungen, vom Sponsorenempfang und vom Abend:

Am Sonntag trafen sich viele Wasseler (mehr als 70) zum gemeinsamen Frühstück. Anschließend wurde auf dem Festplatz einfach gleich weitergefeiert.

 

Wer möchte, kann in einer kleinen Galerie noch einmal auf dem Bau der Halle vor 10 Jahren zurückblicken ("Im Jahre 2007 - Wassels Großbaustelle"). Viele Wasseler haben einen großen Anteil am Erfolg 

Sommerschützenfest 2017 - die Majestäten stehen fest

Am Samstag, den 26. August, trafen sich Wassels Schützen in der Sporthalle zum Stechen um die Königswürden. In allen Altersgruppen waren mehrere Favoriten am Start.

 

Während draußen ein Gewitterregen niederging, stieg drinnen die Spannung

 

Schließlich war es soweit und der Schützenhauptmann konnte die Schützenkönige 2017 proklamieren.

Die Majestäten 2017 sind: Jugend – Christoph Möller, Jungschützenkönig – Steffen Bartels, Damenkönigin – Isabell Busche, Altkönig – Class-Tido Gellermann

Gewinnerin des Klaus-Jepp-Pokals – Uta Busche

 

DIE SCHATZSUCHE AM PFAD

Natur-Kultur-Pfad Wassel